CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Sitzheizung – Im Winter eine tolle Sache

Eine Sitzheizung ist meist nicht die Standardausrüstung eines Fahrzeugs und oft nur in Autos der gehobenen Klasse ohne Aufpreis verfügbar. Sitzheizungen findet man bevorzugt in Ledersitzen, da Leder in der kalten Jahreszeit recht kalt werden kann. So ist es möglich, das Fahrzeug vorab mit der Standheizung aufzuheizen und die Sitze vorzuwärmen.

Sitzheizung Text 2014

Sitzheizungen nachträglich einbauen

SitzheizungEine Sitzheizung ersetzen können einfache Möglichkeiten wie Heizmatten. Durch den Einbau einer Standheizung ist es möglich, das Kühlwasser und den Innenraum des Fahrzeuges aufzuheizen. Außerdem kann man eine Originale Sitzheizung nachrüsten und hat es so im Fahrzeug immer gemütlich warm unter dem Hintern. Die simple Lösung mit der Heizmatte wird über den Zigarettenanzünder mit Strom versorgt. Beim Kauf sollte man darauf achten, dass die Auto Sitzheizung einen Temperaturwahlschalter besitzt und außerdem mit einem Überhitzungsschutz ausgestattet ist. Natürlich ist diese Art der Heizung nicht die beste Lösung, denn sie rutscht leicht auf den Sitzen herum und wird auch recht langsam warm. Allerdings immer noch besser als kalte Sitze und eben die günstigere Lösung bei der Nachrüstung.

Sitzheizungen zum Einbauen sind zwar um einiges teurer aber die bessere Alternative. Sie bringen mehr Leistung und sind langlebiger. Allerdings muss man hier bedenken, dass die Montage viel Zeit in Anspruch nimmt und ohne etwas handwerkliches und technisches Geschick nicht alleine zu montieren ist. Wer sich nicht mit der Elektronik auskennt, sollte lieber eine Fachwerkstatt mit der Montage beauftragen. Bedient wird die eingebaute Sitzheizung entweder über die Klimaanlage oder über einen gesonderten Schalter, der sich am Armaturenbrett befindet. Besonders komfortable Modelle sind zusätzlich mit einer Timerfunktion ausgestattet. Damit kann man eine feste Uhrzeit einstellen, zu der die Auto Sitzheizung ihre Arbeit aufnimmt. Bis man das Auto besteigt, sind dann die Sitze schon angenehm vorgewärmt.

Sitzheizungen günstig im Onlineshop von Amazon kaufen

Über Funktionsfähigkeit und Installation der Sitzheizung können am besten die neuesten Testberichte Auskunft geben. Dabei werden Anbieter wie eletronicx, Waeco, Walzer und viele mehr gegenübergestellt. Bei den Sitzauflagen sollten Sie darauf achten, dass das Material an der Unterseite so beschaffen ist, dass die Auflage auf dem Sitz nicht verrutschen kann. Amazon bietet hier eine riesige Auswahl der unterschiedlichen Alternativen und das zu günstigen Preisen.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Batterietester für Haushalt und Auto
  2. Wagenheber – Immer im Auto mit dabei
  3. Verbandskasten – ein Muss in jedem Fahrzeug
  4. Radkappen – Die Konkurenz der Alufelgen
  5. Lenkradbezug – Sinnvoll ode Luxus?
  6. Rückfahrhilfe – Für das Einparken in der kleinsten Lücke
  7. Kindersitz – Komfort & Sicherheit für die Kleinen
  8. Eiskratzer und Schneebesen – Auch im Winter klare Sicht
  9. Sitzbezüge und Sitzauflagen als Polsterschutz
  10. Bremsen – Qualität zahlt sich aus
  11. Scheinwerfer – Sie sorgen für höchste Sicherheit
  12. Handrasenmäher – Er sorgt auf kleinen Flächen für einen sauberen Schnitt
  13. Felgen – eine praktische Zierde für die Reifen
  14. Heckträger – ideal für die Ferien
  15. Fußmatten fürs Auto – eine saubere Idee