CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Schlagschrauber – Sie lösen jede Mutter

Die Schlagschrauber sind hauptsächlich aus der Autowerkstatt bekannt. Dort werden mit diesem Gerät die Muttern beim Reifenwechsel gelöst und wieder festgeschraubt. Meist sind diese Schlagschrauber an einen Kompressor angeschlossen. Viele druckluftbetriebenen Schrauber werden immer öfter auch im privaten Bereich genutzt. Dabei beschränkt sich der Einsatz nicht nur auf den Reifenwechsel.

Schlagschrauber Text 2014

Schlagschrauber mit Druckluft – nicht nur Standard in der Werkstatt

SchlagschrauberEinsteigerprodukte bei den Schlagschraubern gibt es immer mehr zu einem annehmbaren Preis. Daher haben die Schrauber auch regen Einzug in private Bereiche gehalten. Die Schlagschrauber drehen feste Radmuttern in Sekundenbruchteilen herunter. Natürlich hat so ein Druckluft-Schlagschrauber viel mehr Kraft als ein Akku Bohrschrauber. Im Akkuschrauber Text findet man oft recht gute Geräte, die für den Heimbedarf genügend Power mitbringen. Ist man auf hohe Drehmomente angewiesen, muss man allerdings auf Profigeräte ausweichen. ZumVergleich kann man sagen, dass ein Schlagschrauber für Nutzfahrzeuge einen Drehmoment hat von 3000 Newtonmeter. Die normalen Geräte für den privaten Gebrauch bieten davon nur 10 Prozent.  Vorteil bei den strombetriebenen Geräten ist es, dass nur 12 Volt benötigt werden. So können manche Modelle auch über den Zigarettenanzünder im Auto betrieben werden und bieten eine große Hilfe bei einer Reifenpanne zum Beispiel.

Schlagschrauber haben aber noch einen weiteren Vorteil. Er ist fast komplett rückschlagfrei. Beim Arbeiten liegt er deshalb gut in der Hand und schont Hand und Gelenke. Auch Frauen können damit ohne Probleme umgehen. Ob man sich für die elektrische Variante entscheidet oder aber für den Schlagschrauber mit Druckluft liegt immer im Ermessen des Anwenders. Die Druckluft Variante ist mehr verbreitet, da die Anwendung günstiger ist. Man muss aber auch sehen, dass man hier ohne leistungsfähige Kompressoren nicht weit kommt. Besonders die Kompressoren für den Heimwerker bringen oft nicht die gewünschte Leistung. Hier muss man beim Kauf einfach auf eine gute Qualität achten und eventuell auch einmal etwas mehr ausgeben. Elektrische Schlagschrauber sind zwar in der Anschaffung teurer, brauchen aber nur einen Stromanschluss, um damit arbeiten zu können. Auch der Platzbedarf ist weit geringer.

Drehschlagschrauber oder Schlagschrauber – welche Variante sollte man wählen

Der Unterschied zwischen Schlagschrauber und Drehschlagschrauber ist nicht groß. Der Drehschlagschrauber bietet die Möglichkeit, den Drehmoment einzustellen. Das ist vor allem von Vorteil, wenn man oft die Schrauben an den Reifen andrehen möchte. Mit den normalen Schlagschraubern ist nur ein Lösen der Schrauben ohne Probleme möglich. Bei Amazon gibt es eine große Auswahl der unterschiedlichen Modelle. Wählen Sie zwischen den bekannten Marken Mannesmann, Einhell, Makita, Metabo und Berlan. Durch die Vielzahl der Produkte ist hier auch ein guter Vergleich der Preise möglich.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Holzspalter – Schnell und einfach Brennholz zerkleinern
  2. Schraubendreher – das wichtigste Werkzeug im Haushalt
  3. Schraubenschlüssel – Ganz einfach selbst montieren
  4. Schlauch- und Heckenschere – darin liegt der Unterschied
  5. Häcksler – Schnell und einfach gegen den Gartenabfall
  6. Felgen – eine praktische Zierde für die Reifen
  7. Sägen – elektrischer Antrieb oder manuell?
  8. Schweißgerät mit Elektroden oder Schutzgas?
  9. Akkuschrauber – er ersetzt immer öfter den Handwerker
  10. Winkelschleifer – verschiedene Schleifscheiben sorgen für Flexibilität
  11. Poliermaschine – Sie schafft saubere und glatte Oberflächen
  12. Lötgeräte für kleine Reparaturen
  13. Kompressor – auch im Heimwerkerbereich nicht mehr wegzudenken
  14. Klebepistole – So ganz einfach verschiedene Materialien verbinden
  15. Heißluftpistole – Zum basteln und reparieren