CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Heckträger – ideal für die Ferien

Immer wenn es in die Ferien geht, dann stellt sich bei vielen Familien die Frage, wohin mit dem ganzen Gepäck, mit den Surfbrettern und Snowboards, und vor allem wo finden die Fahrräder ihren sicheren Platz? Die Lösung heißt Dachgepäckträger und Heckträger. Besonders der Fahrrad Heckträger erfreut sich großer Beliebtheit, auch dann, wenn man einen Wohnwagen dabei hat.

Heckträger Text 2014

Nicht nur für Fahrräder, sondern auch für Gepäck die perfekte Lösung

HeckträgerEin Fahrrad Heckträger ist eine gute Alternative für alle, die ihre Räder nicht auf dem Dach des Autos montieren wollen. Man kann aber nicht nur Fahrräder mit in die Ferien nehmen, auch ein Heckträger Motorrad ist eine gute Sache. Mit einem Fahrradträger für Anhängerkupplung kommen die meisten Autofahrer gut zurecht, vor allem weil diese Träger auch für mehrere Räder in unterschiedlichen Größen infrage kommen. Wichtig dabei ist aber immer, dass die Räder fachgerecht auf dem Heckträger angebracht werden, damit sie sich auf der Fahrt nicht selbstständig machen können. Die meisten Heckträger sind sehr flexibel und können nach Wunsch auch erweitert werden. Wenn man zum Beispiel im Sommer Fahrräder mit dem Heckträger transportieren will, dann kann man den gleichen Träger auch im Winter für die Ski oder die Snowboards verwenden.

Die vielen Vorteile der Heckträger

Ein Heckträger hat eine Menge Vorteile. So ist beispielsweise der Widerstand der Luft deutlich geringer als bei einem Gepäckträger, der auf dem Dach montiert wird. Das macht die Fahrt in die Ferien günstiger, da weniger Benzin oder Diesel verbraucht werden. Zudem müssen die Räder oder die Skier nicht mehr mühsam auf das Dach des Autos gehievt werden, sie werden bequem und ohne großen Kraftaufwand einfach auf Höhe des Kofferraums montiert. Es gibt allerdings auch Dinge, die beachtet werden müssen. So muss das Auto für den Heckträger geeignet sein. Hier können Informationen des Herstellers nützlich sein. Ein anderer Aspekt ist, ob der Heckträger für ein Auto mit oder ohne Hängerkupplung gedacht ist. Wenn nur leichte Dinge transportiert werden sollen, dann geht das auch ohne die Anhängerkupplung, bei schweren Sachen ist es immer ratsam, den sogenannten Kupplungsträger zu wählen. Welcher Heckträger von welcher Firma der beste ist, darüber kann ein Heckträger Text zum Beispiel im Internet Auskunft geben.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Sitzheizung – Im Winter eine tolle Sache
  2. Sitzbezüge und Sitzauflagen als Polsterschutz
  3. Vertikutierer – So bleibt der Rasen gesund und schön
  4. Felgen – eine praktische Zierde für die Reifen
  5. Autoreifen – Sicherheit für alle Jahreszeiten
  6. Scheibenwischer – immer klare Sicht
  7. Bohrmaschine – Für jeden Heimwerker ein Muss
  8. Kofferwagen – nie wieder für Übergepäck bezahlen
  9. Leselampen – ideal für Bücherfans
  10. Minibackofen – ideal für Singles
  11. Bewegungsmelder – nützliche Helfer in der Dunkelheit
  12. Schneefräsen – eine gute Alternative zur Schaufel
  13. Taschenlampen – eine Lampe für alle Gelegenheiten
  14. Rasenmäher – So halten wir den Garten schön
  15. Interne Festplatten – das Gedächtnis des Computers