CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Dimmer – für jeden das richtige Licht

Mit dem Dimmer wird es möglich, Licht so einzustellen, wie man es gerade möchte. Nicht zu hell vielleicht im Wohnzimmer oder auch im Schlafzimmer, hingegen hell in der Küche, um dort gut sehen zu können. Dimmer haben aber nicht nur den Vorteil, dass sie für ein ganz individuelles Licht sorgen, Dimmer sparen auch teuren Strom.

Dimmer Text 2014

Drehen oder berühren

DimmerDimmer werden in zwei Varianten unterschieden. Zum einen gibt es die Möglichkeit der Dimmerschaltung zum Drehen und zum anderen den modernen Touchdimmer, der mittels Berührung für helles oder weniger helles Licht sorgt. Eine dritte Möglichkeit stellt der Dimmer mit einer Wippschaltung dar, bei dem die Helligkeit der Lampe nach Bedarf durch ein kurzes Tippen auf den Schalter nach links oder nach rechts geregelt wird. Auch LED Dimmer gewinnen immer mehr Freunde, denn eine LED-Lampe spart Strom und hat eine lange Lebensdauer. Allerdings sind diese Lampen Geschmacksache und auch nicht für jeden Raum im Haus geeignet. Das Gleiche gilt auch für Halogen Dimmer, die man in privaten Haushalten weniger findet. Für Werkstätten oder auch in Büros sind diese Dimmer aber eine sehr gute Wahl.

Die Wahl der Leuchtmittel

Wenn es um den Kauf einer Lampe und eines Dimmers geht, dann stellt sich auch immer die Frage, welche Leuchtmittel gekauft werden müssen. So kommen zum Beispiel Glühlampen mit 230 V infrage, aber auch Niedervoltbirnen, die 12 V haben. Wenn es ein Halogen Dimmer sein soll, dann müssen es wieder 230 V Hochvolt sein. Wer Strom sparen möchte und eine Energiesparlampe fürs Wohnzimmer kaufen will, der sollte sich vorher im Fachhandel erkundigen, denn nicht immer sind Dimmer und Energiesparlampen auch wirklich kompatibel.

Praktisch ist eine Steckdose mit einer Dimmerfunktion, die es zum Beispiel für viele Tisch- und Stehlampen gibt. Für diese Lampen kommen allerdings nur 230 V Birnen und Halogen infrage, Energiesparlampen können nicht benutzt werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Scheinwerfer – Sie sorgen für höchste Sicherheit
  2. Autoreifen – Sicherheit für alle Jahreszeiten
  3. Nass- und Trockensauger – Für jeden Einsatzbereich den richtigen Sauger
  4. Tellerwärmer – damit das Essen heiß auf den Tisch kommt
  5. Korkenzieher – unverzichtbar für alle Weintrinker
  6. Saftpressen – für die tägliche Portion Vitamine
  7. Leselampen – ideal für Bücherfans
  8. Bewegungsmelder – nützliche Helfer in der Dunkelheit
  9. Taschenlampen – eine Lampe für alle Gelegenheiten
  10. UMTS-Sticks – das Internet „To Go“
  11. Interne Festplatten – das Gedächtnis des Computers
  12. Digital Thermometer – die moderne Messtechnik
  13. Fleischwolf – für perfekte Fleischgerichte
  14. Dunstabzugshaube – So verbannen Sie Küchengerüche aus der Wohnung
  15. Trockner – Schnell wieder frische Wäsche