CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Xystec löst das Problem mit den zuwenigen USB-Ports mit USB-Hub

News vom 10.06.2016, um 10:52 Uhr


px1276_2Egal ob das Smartphone, das Tablet oder auch der Bluetooth-Kopfhörer und die Digicam – sie alle haben eine Gemeinsamkeit: Sollen sie geladen werden, muss ein USB-Port her. Auch das Übertragen von Bildern klappt in der Regel nur über diesen Anschluss. Doch wie viele hat man davon an seinem PC? Drei? Vier? Da herrscht schnell Knappheit. Dabei muss das nicht sein, denn Xystec stellt für wenig Geld einen Hub in die Regale, der bis zu sieben Ports Platz bietet. Wir durften ihn uns anschauen.

Der Xystec ist ein USB-Hub, an den bis zu sieben USB-Geräte angeschlossen werden können. Alle Ports sind dabei einzeln schaltbar, sprich man muss das Kabel nicht mehr aus dem Hub ziehen, um das Gerät an-/abzuschalten, sondern legt einfach den Schalter um. Das ist praktisch und spart zudem Strom. Geeignet ist der Hub zum Laden und zum Transferieren, dabei kann es sich um Daten aller Art handeln.

Großes Netzteil

Ausgestattet ist der Xystec mit einem 2000-mA-Netzteil, damit versorgt der schnelle USB-2.0-Hub bis zu sieben USB-Geräte, deren Durst nach Strom auch ruhig mal größer sein kann. Auch externe Laufwerke können so angeschlossen werden. Ausgestattet ist der Xystec außerdem mit einem Ein-/Ausschalter und Status-LED an jedem USB-Port, er bietet zudem bis zu 500 mA pro USB-Port und max. 2000 mA. Des weiteren ist er dank der Maße 174 x 40 x 18 mm überraschend kompakt. Geliefert wird er inklusive 230V-Netzteil (2000 mA), USB-Kabel und deutsche Anleitung.

px1276_1Endlich mehr Platz

Der Hub von Xystec ist natürlich super praktisch, denn er bietet so viel Platz, wie ihn kein PC bieten kann. Zudem funktioniert er tadellos und bietet außerdem die Möglichkeit, die einzelnen Hubs separat schalten zu können. Dass es so viel Komfort für gerade einmal 20 Euro gibt, lässt sicher den einen oder anderen schwach werden.

Fazit

Es gibt von unserer Seite aus eigentlich keinen Grund, warum man den Hub von Xystec nicht kaufen könnte, denn er arbeitet bzw. lädt und transferiert zuverlässig, ist praktisch und vor allem er ist sehr günstig. Wir vergeben volle 5 von 5 Sternen.