CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Skobbler mit neuem Blitzwarner fürs iPhone

News vom 16.08.2012, um 16:47 Uhr

iOS
© Apple.com

GPS Navigation 2 ist eine Off-Onboard-Navigation von Skobbler. Für iPhone und auch iPad gibt es seit Kurzem ein neues Update in der Version 4.2.1. Mit diesem iOS Update kommt auch eine neue Funktion dazu, ein Warner für mobile Blitzer. Dieser deckt nicht nur die Straßen von Deutschland ab, sondern auch der Schweiz, Österreich und weitere europäischen Ländern. Der Download der Navigationslösung kostet einmalig 7,99 Euro.

Freie Fahrt im neuen Modus

Bisher war in der Basisversion des iOS-Navi nur die Funktion für die stationären Radarfallen eingepflegt. Dank der Community Blitzer.de ist es mit dem neuen Update aber auch möglich, die mobilen Fallen anzeigen zu lassen. Neu ist auch „skoPilot“ von Skobbler. Über die App ist es damit möglich, nur wirklich relevante Radarfallen, die auf der aktuellen Fahrstrecke liegen, anzuzeigen. Skobbler nennt diese neue Funktion beim iOS-Navi „Freifahrtmodus“. Damit besteht zudem die Möglichkeit, aktuelle Umgebungskarten abzurufen, ohne das Ziel vorher einzugeben.

Jogi Löw sagt dir, wo es langgeht

Nicht nur auf dem Fußballplatz bestimmt Jogi die Richtung. In der neuen für Smartphones optimierten App GPS Navigation 2 wurden auch neue Stimmen hinterlegt, wie zum Beispiel Jogi Löw und die erotische Stimme von Susi aus dem „Herzblatt“. Aber auch lustige Stimmen, die besonders Kindern gut gefallen, wie Spongebob oder auch Hui Buh, das Schlossgespenst, sind verfügbar. Je Stimme werden allerdings 2,99 Euro verrechnet.  Wichtig ist es, das iOS-Navi Update über WLAN aufs iPhone oder iPad zu laden, denn über das Mobilnetz gibt es immer wieder Fehlermeldungen, die man damit vermeiden kann.