CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

NAS – die neuen Festplatten von Seagate

News vom 22.06.2013, um 23:14 Uhr

Seagate Festplatte Nas System
© Seagate - Amazon

Mit NAS hat Seagate eine neue Generation von Festplatten vorgestellt. Diese speziellen Festplatten sind perfekt für den Dauerbetrieb in allen NAS-Servern und sie haben eine Kapazität von maximal 4 TByte.

Leise und zuverlässig

Eine gute Performance, eine große Zuverlässigkeit und keine störenden Geräusche – das sind die Hauptmerkmale, die die neuen NAS-Festplatten aus dem Hause Seagate auszeichnen. Was die Power angeht, kann sich jeder seine persönlich passende Festplatte aussuchen, denn es gibt die NAS-Festplatten wahlweise in zwei, drei und vier TByte und sie unterstützen dabei SATA-III mit einer Leistung von maximal 6 Gbit/s. Interessant ist die Lautstärke, die die neuen Seagate Festplatten verursachen oder besser gesagt nicht verursachen, denn so läuft zum Beispiel das 2 TByte Modell mit nur 19 dB, und das ist unterhalb der Hörschwelle, die Menschen wahrnehmen können. Auch der Stromverbrauch kann sich sehen lassen. So verbrauchen die neuen Festplatten zwischen 0,3 und 0,5 Watt im Stand-by, 3,0 und 3,95 im Leerlauf und 4,3 bis 4,8 Watt bei Belastung.

Die kompatiblen Festplatten

Neben einem sehr angenehmen Betriebsgeräusch und einem geringen Stromverbrauch zeichnen sich die NAS-Festplatten von Seagate auch durch eine hohe Flexibilität aus, denn sie sind mit vielen anderen NAS-Systemen kompatibel. Alle, die genau wissen wollen, mit welchen Systemen genau die neuen Festplatten kompatibel sind, der sollte einfach auf die Webseite von Seagate klicken, denn dort gibt es eine Liste. Dazugehören unter anderem mit den Systemen von Qnap und auch Synology. Die Laufwerke können aber auch zur Unterstützung der Seagate Technik NAS Works zum Einsatz kommen und sie sind ideal, wenn es darum geht, die Zuverlässigkeit der Festplatte zu unterstützen.

Dazu kommen spezielle Fehlerbehebungsroutinen zum Einsatz. Aber es gibt noch einen weiteren Vorteil, denn die NAS-Festplatten verringern mit ihrer ausgereiften Technik auch die Vibrationen des Laufwerks.

Mehr Wissenwertes zum Thema Festplatten findest du auf festplattentest.de