CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Elgato EyeTV Mobile – Fernsehen mit iPad und iPhone

News vom 12.10.2012, um 11:56 Uhr


© Elgato / Amazon

iPad und iPhone sind nicht nur für das Spielen und Surfen unterwegs geeignet. Beide Geräte können einfach durch einen DVB-T-Tuner zum mobilen Fernsehgerät verwandelt werden. Dieser Tatsache hat COMPUTER BILD dazu veranlasst, einen Kurz-Text über das Nachfolgemodell EyeTV Mobile von Elgato durchzuführen. Dieser kleine Empfänger ist nötig, um aus iPad und iPhone von Apple ein kleines Fernsehgerät zu machen.

Kleiner DVB-T-Empfänger von Elgato

Bereits 2011 gab es die erste Version des DVB-T-Empfängers von Elgato auf dem Markt. Auf der IFA präsentierte Elgato dann in diesem Jahr die neue und verbesserte Generation. Diese soll jetzt in den Handel kommen. Verändert hat sich die Größe. Der Tuner ist um einiges kleiner und auch etwas schlanker als die Vorgängerversion. Das macht den Tuner zudem leichter. Die neue Version hat dazu noch den Vorteil, dass sie keinen Akku benötigt. Ausstattung und Funktionsumfang haben sich indes nicht verändert.

Der EyeTV Mobile wird mit zwei Antennen ausgeliefert. Meist wird die kleine Teleskopantenne für den Empfang ausreichen. Dort wo die Signalstärke nicht ganz so stark ist, kann die Stabantenne eingesetzt werden, um einen besseren Empfang zu erreichen. Die Installation ist kinderleicht. Die kostenlose EyeTV-Mobile-App kann im App Store heruntergeladen werden auf iPad oder iPhone. Dann muss nur noch die Stabantenne mit ihrem Kabel an die entsprechende Buchse angeschlossen werden. Zuletzt wird der Tuner über einen Dockconnector angeschlossen und schon ist die Antenne einsatzbereit. Die Steuerung für den Tuner geht über die App. Für iPhone 5 aber ist dieser Tuner ungeeignet.