Zitruspressen – Gesunde Säfte frisch ins Glas

Im Handel gibt es mechanische und elektrische Zitruspressen. Die Ausführungen mit Presskegel werden dabei bevorzugt benutzt. Bei den elektrischen Zitruspressen wird durch einen Elektromotor dieser Kegel angetrieben. Hochwertige Modelle sind zusätzlich mit einer Druckerkennung ausgestattet. Alternativen ohne Motor sind Hebelpressen und Zitronenausgießer. Der gepresste Saft wird von dort direkt in das Glas gegossen.

Zitruspresse Text 2014

Vitamine aus der Zitruspresse

ZitruspresseZitruspressen werden schon in vielen verschiedenen Modellen seit Tausenden von Jahren genutzt. Heute wird vorwiegend das Modell mit dem Presskegel genutzt, das es seit ungefähr 1900 gibt. Die Zitrone wird dabei manuell auf den Presskegel gesetzt und so lange gedreht, bis der ganze Saft ausgelaufen und aufgefangen ist. Durch den Kegel kann hier die maximale Ausbeute erzielt werden. Die Kerne werden dabei in der oberen Rinne aufgefangen. Bei der elektrischen Zitruspresse geht das genauso, allerdings ohne den manuellen Aufwand. Die Frucht wird einfach auf den Kegel aufgesetzt und den Rest macht die Fruchtpresse alleine. Die Druckerkennung der besseren Modelle erkennt, wenn eine Frucht auf den Kegel gesetzt wird.  Der Motor setzt nur dann ein, wenn Druck auf den Kegel ausgeübt wird. Damit wird der Stromverbrauch auf ein Minimum reduziert und auch das Verletzungsrisiko, besonders für Kinder, reduziert.

Zitruspresse – im Online-Shop bestellen

Heute gibt es aber auch andere Modelle, wie zum Beispiel eine Hebelpresse. Sie schafft aber nicht die Saftgewinnung, die mit Presskegel-Pressen erreichbar ist. Bei vielen Shops findet man die unterschiedlichsten Modelle. Amazon hat Pressen von Philips, WMF, Bosch, Braun und EMSA. Die günstigsten Saftpressen gibt es bereits ab einem Betrag unter sieben Euro.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Sense – dem hohen Gras zu Leibe rücken
  2. Sägen – elektrischer Antrieb oder manuell?
  3. Fliesenschneider – Fliesen schneiden einfach gemacht
  4. Saftpressen – für die tägliche Portion Vitamine
  5. Dosenöffner – in jeder Küche unverzichtbar
  6. Entsafter – immer frische und gesunde Säfte
  7. Dampfgarer – Mahlzeiten ohne Vitaminverluste zubereiten
  8. Fritteuse – Knusprig Frittiertes schnell auf den Tisch
  9. Geschirrspüler – die perfekte Haushaltshilfe
  10. Herd – der zentrale Punkt in der Küche
  11. Mikroskope – Alles wird klarer
  12. Milchpumpe – Die Erleichterung für Mamas
  13. Mixer – zum Kochen, Backen und Pürieren
  14. Sandwichmaker – für den leckeren Snack zwischendurch
  15. Toaster – knackiges Brot zum Frühstück