Trockner – Schnell wieder frische Wäsche

Hausfrauen wissen, wie praktisch und sinnvoll ein Trockner besonders im Winter ist. Die Wäsche ist schnell wieder trocken, kann gebügelt und wieder im Schrank verstaut werden. Hat man die Absicht, sich einen Trockner zu kaufen, stellt sich die Frage, welches Modell es sein soll. Ein Ablufttrockner ist ideal, wenn man die Luft mit einem Schlauch nach draußen leiten kann. Für Wohnungen, die diese Möglichkeit nicht bieten können, sollte man sich beim Kauf um einen Kondensationstrockner bemühen.

Trockner Text 2014

Trockner – welches Gerät ist das richtige?

TrocknerMeist werden Ablufttrockner gekauft. Sie sind recht preisgünstig und zweckmäßig. Bei geschlossenen Räumen, zum Beispiel einem Badezimmer oder einer Waschküche ohne Fenster kommt man um einen Kondensationstrockner nicht herum. Er ist aber recht teuer in der Anschaffung, bedarf einer laufenden Wartung und verbraucht dazu auch noch mehr Energie, als der normale Wäschetrockner das tut. Der Kondenstrockner hat nur den Vorteil, dass kein zusätzlicher Schlauch aus dem Gerät ragt, der zusätzlichen Platz benötigt. Es gibt auch noch Trockner, die über eine Wärmepumpe verfügen. Sie sind die teuerste Variation und werden sehr selten gekauft. Ein Waschtrockner dagegen ist eine gute Lösung, wenn der Raum der zur Verfügung steht, begrenzt ist. In ihm vereinen sich Waschmaschine und Wäschetrockner in einem.

Wäschetrocknen gestaltet sich vor allem für Menschen ohne Garten oder Balkon nicht nur im Winter recht schwierig. Deshalb kommt man hier kaum ohne einen Trockner aus. Leider muss man dann aber innerhalb der Wohnung immer darauf achten, dass die Luftfeuchtigkeit durch einen Ablufttrockner zum Beispiel nicht zu hoch wird. Denn dann kann sich schnell Schimmel in der Wohnung absetzen. Ausreichendes Lüften, und das nicht nur während dem Trocknen der Wäsche, hat oberste Priorität. Beim Kondenstrockner ist lediglich der Behälter mit dem angestauten Wasser zu entleeren. Manche Trockner verfügen über die Möglichkeit, an die Abwasserleitung angeschlossen zu werden.

Die Energieeffizienz beim Trockner

Der Kondenstrockner ordnet sich bei der Energieeffizienz in Klasse B ein. Einige dieser Geräte werden allerdings statt mit Heizstäben mit einer Wärmepumpe betrieben und sind so sparsamer im Energieverbrauch. Der Anschaffungspreis allerdings steht hier in keinem Verhältnis, selbst wenn der Trockner dann in Energieeffizienz A++ eingestuft werden kann. Wie die unterschiedlichen Modelle genau eingestuft sind, kann man in aktuellen Tests sehen. Wäschetrockner und auch Waschtrockner bietet der Online-Shop von Amazon. Bekannte und hochwertige Marken, wie AEG, Bosch, Siemens, Gorenje, Whirlpool oder Bauknecht gibt es hier in großer Auswahl, selbstverständlich auch platzsparende Waschtrockner.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Vogelhaus selber bauen oder kaufen?
  2. Strommessgerät – entlarvt die schlimmsten Stromfresser im Haushalt
  3. Minibackofen – ideal für Singles
  4. Dimmer – für jeden das richtige Licht
  5. Eismaschine – das ganze Jahr über lecker Eis
  6. Dunstabzugshaube – So verbannen Sie Küchengerüche aus der Wohnung
  7. Fritteuse – Knusprig Frittiertes schnell auf den Tisch
  8. Gefrierschrank – Für eine sinnvolle Vorratshaltung
  9. Geschirrspüler – die perfekte Haushaltshilfe
  10. Herd – der zentrale Punkt in der Küche
  11. Kaffeemaschine – Für den besten Start in den Tag
  12. Kühlschrank – Frische Lebensmittel und gekühlte Getränke
  13. Mikroskope – Alles wird klarer
  14. Ventilatoren – Für angenehme Kälte im Sommer
  15. Waschmaschine – unverzichtbar in jedem Haushalt