Milchpumpe – Die Erleichterung für Mamas

Oft ist die Anschaffung einer elektrischen Milchpumpe oder auch einer Handmilchpumpe aus medizinischen Gründen nötig. Das Baby  ist zum Beispiel zu früh auf die Welt gekommen, liegt in der Klinik und die Mutter muss die Milch täglich ins Krankenhaus bringen. Manchmal ist es allerdings auch so, dass Mütter arbeiten müssen, andere Verpflichtungen haben und die Milch abpumpen, damit das Baby von einer anderen Person mit der Muttermilch gefüttert werden kann.

Milchpumpe Text 2014

Milchpumpe kaufen oder leihen

MilchpumpeEin Milchpumpe kann man kaufen oder auch leihen. Die Milchpumpe elektrisch kann man zum Beispiel in einer Apotheke leihen. Ist es medizinisch notwendig, geschieht das oft auf Rezept des Arztes. Für den normalen Gebrauch, oder um abends die Milch für die Nacht abzupumpen, ist eine Handmilchpumpe absolut ausreichend und kann in Shops im Internet oder in Apotheken und Drogerien gekauft werden. Wichtig ist in jedem Fall, dass die Milchpumpe eine einfache Handhabung gewährleistet, dass sie dabei effektiv aber auch sanft arbeitet. Für zum Hause und unterwegs gibt es sehr handliche, kleine elektrische Milchpumpen, die überall einsatzfähig sind.

Elektrische Milchpumpen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. So ist es zum Beispiel möglich Geräte zu kaufen, die über ein 2-Phasen Programm verfügen. Sie simulieren den Saug-Rhythmus des Babys. Am Anfang arbeitet die Pumpe schnell, wie das gierige Saugen auch beim Baby zu Beginn des Anlegens ist. Dadurch wird der Milchfluss schnell angeregt. Nach einer bestimmten Zeit lässt dieses schnelle saugen nach, wird langsamer und bewirkt dadurch einen gleichmäßigen Milchfluss. Mütter empfinden diese Art beim Muttermilch abpumpen sehr sanft und angenehm. Im Text sind oft mehre Modelle. Beim Vergleichssieger entscheidet dabei nicht nur die Art des Abpumpens, sondern auch Zweckmäßigkeit, Qualität und natürlich der Preis.

Milchpumpe im Shop im Internet bestellen

Hat man beim Vergleich herausgefunden, welche Pumpe nun die Zweckmäßigste ist, lässt sich diese auch bequem im Internet bestellen. Im Shop von Amazon zum Beispiel gibt es günstige, aber auch sehr hochwertige Geräte zur Auswahl. Dabei findet man hier nicht nur Milchpumpen elektrisch, sondern auch eine Auswahl an praktischen Handmilchpumpen. Hersteller wie Philips, Medela, Tomy, Ardo oder NUK sind hier mit vielen unterschiedlichen Variante, mit und ohne 2-Phasen-System, vertreten. Wichtig ist, darauf zu achten, dass die Milchpumpe nicht nur mit Netzadapter zu bedienen ist, sondern auch über die Möglichkeit des Betriebs über einen Akku verfügt um unterwegs flexibel zu bleiben. Wichtig ist zudem, dass die Milchpumpe sich gut zerlegen und perfekt reinigen lässt. Das Bedienen einer Milchpumpe ist dabei reine Übungssache und funktioniert dann ohne Probleme.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Steckdosen kann man in der Wohnung, im Garten und im Hobbyraum nicht genug haben
  2. Winkelschleifer – verschiedene Schleifscheiben sorgen für Flexibilität
  3. Schlagschrauber – Sie lösen jede Mutter
  4. Heißluftpistole – Zum basteln und reparieren
  5. Fliesenschneider – Fliesen schneiden einfach gemacht
  6. Bohrmaschine – Für jeden Heimwerker ein Muss
  7. Blechschere – saubere Schnitte ohne Späne erhalten
  8. Sterilisator – Schnell Flaschen, Sauger und Co. reinigen
  9. Babyschaukeln – sicherer Spaß für die Kleinen
  10. Babykostwärmer und Flaschenwärmer – unverzichtbar bei der Grundausstattung
  11. Brotbackautomat – leckeres Brot selber machen
  12. Schokobrunnen – nicht nur ein Geschenk für Leckermäuler
  13. Eismaschine – das ganze Jahr über lecker Eis
  14. Fotodrucker – Für die schönsten Erinnerungen
  15. Heimkinosystem – Ein beeindruckendes Klangerlebnis