Heizstrahler sind für schnelle und direkte Wärme ideal

Heizstrahler sind praktisch in der Übergangszeit, wenn man noch nicht ständig heizen möchte, oder dann, wenn man Bereiche in der Wohnung hat, die selten genutzt werden und daher auch nicht beheizt sind. Oft findet der Heizstrahler Anwendung im Badezimmer, vor allem, wenn kleine Kinder im Haushalt sind. Aber welche Modelle sind am zweckmäßigsten?

Heizstrahler Text 2014

Für jeden Bereich den richtigen Heizstrahler

HeizstrahlerUnterschiedliche Heizstrahler werden an verschiedenen Stellen eingesetzt. So ist der Heizpilz eine beliebte Wärmequelle in chemischen Labors und kommt im Haushalt selten vor. Infrarotstrahler oder eine Infrarotheizung werden dort eingesetzt, wo nicht die Luft, sondern eine Bestimmte Fläche beheizt werden muss. So werden zum Beispiel die jungen Hühnchen im Stall mit einer Infrarot-Wärmequelle warm gehalten. Auch an vielen Wickelkommoden kann man den Infrarotstrahler finden. Die Wärmewellenheizung sorgt für eine geringe Raumlufttemperatur, trotz einem subjektiven Wärmeempfinden. Es erfolgt eine sehr reduzierter Luftumwälzung und dadurch entsteht ein besonders angenehmes Raumklima, das eine kleinere Staubbelastung hat und trockener Luft vorbeugt. Die Wärme steht sofort bereit und so kann man zum Beispiel nach langer Abwesenheit im Winter, schnell eine wohlige Wärme in die Räume bringen.

Im Text ist es schwer, die einzelnen Heizgeräte zu vergleichen, denn jedes hat andere Merkmale. Bevor Sie also einen Heizstrahler kaufen, sollten Sie ich genau über dessen Einsatzmöglichkeiten erkundigen. Die Einsatzbereiche können im Freien liegen, am Wickeltisch, im Wintergarten für die Pflanzen, für Kleintiere und so weiter. Auch in einigen Cafés findet man im Herz Heizstrahler im Aussenbereich. Wenn Sie Testberichte finden, lassen Sie sich nicht vom Vergleichssieger beeinflussen, sondern erwägen Sie genau, wo sie da Gerät einsetzen wollen, und ob dies dann das passende Gerät sein kann. Heizstrahler werden als Gasheizer und Infrarotheizer angeboten. Der Gasheizstrahler darf nur draussen eingesetzt werden, denn es besteht damit Brandgefahr und auch die Dämpfe sind für die Gesundheit nicht förderlich. Die meisten Infrarotheizstrahler werden mit Strom Betrieben, es gibt einzelne Modelle, die auch mit Gas funktionieren.

Heizstrahler im Online-Shop günstig kaufen

Auch in vielen Online-Shops können sie beste Geräte bei den Heizstrahlern finden. Sie werden nicht nur für den Heimbedarf bereitgestellt, sondern auch von Spezialanbietern für besondere Bereiche wie Aquarien und Terrarien zum Beispiel. Wie groß die Vielfalt ist, können Sie auch bei Amazon.de sehen. Dort finden Sie ein breit gefächertes Produktangebot. Vergleichen Sie die Geräte der unterschiedlichen Marken wie AEG, Landmann, Rommelsbacher, Einhell und Beurer. Wenn Sie sich für ein Gerät entschieden haben, vergessen Sie auch nicht, sich über den Energieverbrauch zu informieren, denn auch hier gibt es wahre Stromfresser.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Vogelhaus selber bauen oder kaufen?
  2. Steckdosen kann man in der Wohnung, im Garten und im Hobbyraum nicht genug haben
  3. Batterietester für Haushalt und Auto
  4. Sprachübersetzer – der Dolmetscher für die Jackentasche
  5. Hochdruckreiniger – Schnelle Reinigung von Wegen und Hauswänden
  6. Markisen – Schutz und gleichzeitig Schmuckstück fürs Haus
  7. Dampfreiniger – der vielseitige Haushaltshelfer
  8. Strommessgerät – entlarvt die schlimmsten Stromfresser im Haushalt
  9. Briefkasten – schöne Varianten für den Hauseingang
  10. Laubsauger – Ist er wirklich im Garten nötig?
  11. Häcksler – Schnell und einfach gegen den Gartenabfall
  12. Besen – unverzichtbares Zubehör in und um den Haushalt
  13. Poliermaschine – Sie schafft saubere und glatte Oberflächen
  14. Nass- und Trockensauger – Für jeden Einsatzbereich den richtigen Sauger
  15. Heißluftpistole – Zum basteln und reparieren