Foto- und Negativscanner – Erinnerungen bewahren

Fast in jedem Haushalt kann man Kisten und Alben mit alten Fotos finden, die irgendwo vor sich hin stauben. Viele möchten sich von diesen Fotos mit schönen Erinnerungen nicht so einfach trennen. Damit die Fotos konserviert und dann auf dem PC gespeichert werden können, gibt es Foto Scanner.

Fotoscanner Text 2014

Fotoscanner – Das kann er alles!

FotoscannerMit einem Fotoscanner oder einem Dia-Scanner wird es schnell und einfach möglich, die Fotos digital auf die Festplatte zu packen und sie anzuschauen, wann immer man will. Fotos scannen ist mit einem hochwertigen Scanner kein Problem mehr, denn der Scanner kann zum Beispiel auch Schmutz und andere Verunreinigungen vollkommen verschwinden lassen. Wenn es aber um Fotos und Dias im Hochglanzformat geht, dann sollte man mit einem Bildbearbeitungsprogramm nacharbeiten. Ein qualitativ hochwertiger Scanner hat aber dazu auch gleich die passende Software. Negative scannen ist nicht nur etwas für Profis, auch Laien kommen mit den modernen Geräten meist sehr gut zurecht.

Fotos digitalisieren – so einfach geht das

Im Grunde ist die Funktion bei allen Fotoscannern gleich, egal ob es sich dabei um einen Durchlichtscanner oder einen Filmscanner handelt. Der Scanner hat eine Haltevorrichtung für den Film, in dem dieser fixiert wird. Dann wird diese Halterung geschlossen und in den Scanner eingelegt. Gescannt werden können Kleinbildfilme mit 35 mm, aber auch Filme mit Mittelformat und eher selten auch ein Planfilm. Neben beliebten und häufig genutzten Filmscannern gibt es noch die preisgünstigen Flachbettscanner, die in ihrem Deckel eine Durchlichteinheit integriert haben. Auf diese Weise wird das Licht durch den jeweiligen Film gestrahlt und die Scanzeile, die sich unterhalb des Films befindet, nimmt die Daten auf.

Für Amateure sind diese Scanner zu empfehlen, denn sie kosten wenig, sind einfach zu bedienen und die Ergebnisse können sich immer sehen lassen. Alle, die von einer analogen auf eine digitale Kamera umgestiegen sind und, die alten Negative nicht wegwerfen wollen, müssen nicht mehr in die Dunkelkammer gehen, sie müssen sich nur einen Negativscanner zulegen.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Barcode-Scanner auch für den Hausgebrauch
  2. Schneidemaschine – Ganz einfach Papier in Form bringen oder unkenntlich vernichten
  3. Barcode-Scanner – Archivieren leicht gemacht
  4. Digitale Bilderrahmen – für ganz besondere Fotos
  5. Kopierer – ein Gerät und viele Möglichkeiten
  6. Media-Player – Musik, Filme und Spaß
  7. Kartenlesegeräte – nicht nur für Hobbyfotografen
  8. Interne Festplatten – das Gedächtnis des Computers
  9. Barebones – eine gute Alternative
  10. Faxgerät – Schnelles Versenden ohne Internet
  11. Fotodrucker – Für die schönsten Erinnerungen
  12. Scanner – Dokumente und Bilder digitalisieren
  13. Blu-ray Player -Filmgenuss bei bester Qualität
  14. Bluetooth Adapter – Schnelle Verbindung ohne Kabel