Fernseher für das Kino zu Hause

Fernseher gibt es in jedem Haushalt. Dabei werden bei Fernsehgeräten verschiedene Techniken angewandt und noch kaum jemand, besitzt eine ganz normale “Röhre”. LCD-Fernseher, Plasmafernseher und Smart TV unterscheiden sich in vielen Dingen, bieten aber alle sehr beeindruckende Bilder, die eine außergewöhnliche Farbbrillanz bieten. Die LCD-Geräte sind vielseitig. Es gibt sie nicht nur als Portables, sondern auch als riesige Bildschirme mit einer Bilddiagonalen von einem Meter. Welche Leistungen jedes einzelne Gerät bietet, kann in den Tests nachgelesen werden.

Fernseher Text 2014

Neueste Technik und unterschiedliche Anschlussmöglichkeiten beim Kauf beachten

FernseherDamit man an einem neuen Fernsehgerät lange seine Freude hat, sollte man darauf achten, dass das Gerät auf den neuesten Stand der Technik ist und viele unterschiedliche Anschlüsse, auch für neue Technologien bereithält. Zudem ist schon vor dem Kauf wichtig festzulegen, wo das Gerät seinen Standort findet. Damit kann man die Größe festlegen, die der Bildschirm haben darf. Geräte können dabei auf einem Standfuß installiert oder aber auch direkt an die Wand gehängt werden. Für ein brillantes Bild ist bei den LCD-Geräten eine Hintergrundbeleuchtung durch Leuchtstoffröhren verantwortlich. Bei neueren Modellen werden mittlerweile LEDs eingesetzt. So kann eine punktgenaue Beleuchtung erfolgen und man erreicht damit tiefere Schwarzwerte. LEDs haben aber noch weitere große Vorteile. Der Energieverbrauch des Gerätes wird gesenkt. Hier gibt es zudem zweierlei Techniken. Die eine verteilt die Beleuchtung als LED-Backlight auf den ganzen Bildschirm und die Edge-LED-Bauweise. Sie verteilt die Beleuchtung nur am Bildschirmrand. Dadurch können Geräte noch flacher gebaut werden. Laut den Tests sollte man diese Technik aber nur bei kleinen Geräten bevorzugen.

Beim Kauf ist auch die Auflösung ein entscheidender Faktor. HD-ready steht dafür, dass ein Gerät mindestens über eine Auflösung von 1280 x 720 Pixeln verfügt. Full-HD dagegen kann hochauflösende Filme mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln darstellen. Der Unterschied kann allerdings nur ab einer bestimmten Größe des Bildschirms erkannt werden. Damit schlecht aufgenommen Filme trotzdem gut wiedergeben werden, sollte beim Kauf auf einen Upscaling-Funktion geachtet werden.

Kein Fernseher ohne Multimediafunktion

Heute gehören Internet- oder Multimediafunktionen zu den modernen Fernsehgeräten dazu. Viele haben einen Netzwerk-Anschluss und zudem auch eine kabellose WLAN-Verbindung. Smart-TV ist der neueste Trend bei den Fernsehern. Auf der IFA wurden unzählige neue Geräte vorgestellt. Mit dem Smart-TV kann man im Internet surfen, Filme in Echtzeitsehen oder den Fernseher als Onlinevideothek nutzen. Zudem bestehen Verbindungsmöglichkeiten zu SmartphoneTablet oder USB-Tastatur. Amazon bietet immer ein Angebot der neuesten Produkte von Herstellern wie Samsung, LG, Philips, Medion, Toshiba und Grundig.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Media-Player – Musik, Filme und Spaß
  2. CI-Module – für das moderne Fernsehen
  3. Heimkinosystem – Ein beeindruckendes Klangerlebnis
  4. Tablet PC – starke Konkurrenz für Netbook und Notebook
  5. Notebook – der mobile Alleskönner
  6. Smartphone – unbegrenzte Möglichkeiten mit dem Handy
  7. eBook Reader – Die neue Art des Lesens
  8. HD-Receiver – Die besten Bilder durch hohe Auflösung
  9. DVD-Player – Den Kinofilm ins Wohnzimmer holen
  10. Monitor – Das wichtige Zubehör am Computer
  11. Fernbedienung – Bequemes Umschalten vom Sofa aus
  12. Blu-ray Player -Filmgenuss bei bester Qualität