Bohrmaschine – Für jeden Heimwerker ein Muss

Eine leichte Bohrmaschine, Akkubohrer oder Akkuschrauber kann man vor allem gut bei Arbeiten mit Holz oder an nichttragenden Wänden nutzen. Hierzu werden immer kurze Einsätze verwendet. Hat man allerdings Bohrungen die Stein, dicke Mauer und Beton durchdringen sollen, dann wird der Einsatz einer Schlagbohrmaschine nötig. Alternativ nutzen viele Handwerker hier auch einen Bohrhammer. Ein Bohrschrauber ist dann von Vorteil, wenn man gleichzeitig Bohren und Schreiben möchte.

Bohrmaschine Text 2014

Unterschiedliche Ausführungen der Bohrmaschinen für Hobbyhandwerker und Profis

BohrmaschineWollen Sie die beste elektrische Bohrmaschine kaufen, können Sie zwischen Akkubohrer, Bohrhammer, Akku-Schlagbohrer, Akkuschrauber oder Akkuschlagbohrmaschine wählen. Einfache Geräte haben den Vorteil, dass Sie leicht sind und sich daher auch sehr bequem bedienen lassen. Der Nachteil ist allerdings, dass der Akku keine permanent hohe Leistung bringt und so das Gerät nur für schnell durchgängige Materialien geeignet ist. Das betätigen auch viele Testberichte. Geräte mit durchgehend hoher Leistung dagegen haben meist nur eine kurze Einsatzdauer des Akkus. Im Vergleich der Geräte ist dann meist die Schlagbohrmaschine die beste Wahl. Sie ist ausdauernd und schafft mit dem richtigen Zubehör auch schwierige Bohrungen durch Beton, Stein und hartes Mauerwerk. Leistungsfähiger ist hier nur noch ein Bohrhammer. Je besser das Werkzeug zum Arbeiten ist, umso weniger körperlicher Kraftaufwand ist nötig.

Testberichte zeigen, dass Akku-Schlagbohrer nur da eingesetzt werden sollte, wo man unbedingt kabellos arbeiten muss. In anderen Bereichen reicht die Energie der Bohrmaschine mit Akku einfach nicht aus. Um Geräte einzusparen, kann der Heimwerker aber auf alle Fälle mit einem Bohrschrauber schon viele Dinge erledigen, ohne ein zweites Gerät einsetzen zu müssen. Im Text wird aber immer wieder schnell klar, dass die Arbeitsleistung und auch die Ausdauer für richtige Arbeiten einfach nicht ausreichend sind.

Die gute Wahl bei der Bohrmaschine

Damit man lange Freude an seiner Bohrmaschine hat, sollte man sich einmal die Geräte der Vergleichssieger bei den unterschiedlichen Verbrauchergesellschaften und Fachzeitschriften ansehen. Mit ganz vorne bei den Vergleichssiegern sind oft die Geräte von Bosch, Makita, Festool und Hilti. Man kann diese Geräte im Fachgeschäft kaufen, wenn man Beratung benötigt. Sucht man allerdings eine gute Vergleichsplattform und weiß man generell, was man kaufen möchte, ist Amazon sicher einer der Online-Shops, der eine große Auswahl bietet und die Hersteller in den direkten Vergleich setzt. Hier findet der Heimwerker Geräte von Bosch, Meister, Metabo, Mannesmann, Einhell und vielen mehr.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Holzspalter – Schnell und einfach Brennholz zerkleinern
  2. Häcksler – Schnell und einfach gegen den Gartenabfall
  3. Sense – dem hohen Gras zu Leibe rücken
  4. Sägen – elektrischer Antrieb oder manuell?
  5. Schleifmaschine – ihre unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten
  6. Schweißgerät mit Elektroden oder Schutzgas?
  7. Akkuschrauber – er ersetzt immer öfter den Handwerker
  8. Winkelschleifer – verschiedene Schleifscheiben sorgen für Flexibilität
  9. Schlagschrauber – Sie lösen jede Mutter
  10. Poliermaschine – Sie schafft saubere und glatte Oberflächen
  11. Lötgeräte für kleine Reparaturen
  12. Kompressor – auch im Heimwerkerbereich nicht mehr wegzudenken
  13. Klebepistole – So ganz einfach verschiedene Materialien verbinden
  14. Hobel – So einfach klare Linien schaffen
  15. Heißluftpistole – Zum basteln und reparieren