Besen – unverzichtbares Zubehör in und um den Haushalt

Besen gehören in jeden Haushalt. Es gibt dabei unterschiedliche Besen für den Innen- aber auch für den Außenbereich. Besen im Innenraum bestehen vorwiegend aus Rosshaar. Außerhalb der Wohnung oder des Hauses werden meist Besen aus Pflanzenfasern eingesetzt. Sehr robust und besonders beliebt im Outdoor-Bereich sind Besen aus Kunststoff oder Reisigbesen. Laub wird meist mit einem speziellen Laubbesen aus Metall zusammengefegt.

Besen Text 2014

Mit dem richtigen Besen gegen den Schmutz

BesenFeiner Staub und Schmutz, der in Innenräumen beseitigt werden muss, bedarf eines guten Besen. Rosshaar-Besen eignen sich dafür besonders gut. Rosshaar hat eine leichte Eigenfettung. Das bewirkt, dass kaum Staub beim Fegen aufgewirbelt werden kann. Auch eine elektrostatische Aufladung, wie man sie von Kunststoffbesen kennt, gibt es beim Rosshaar-Besen nicht. Nur ein elektrischer Besen oder auch Akku Besen hat dieselbe Wirkung. Möchte man den Besen allerdings auf feuchten oder nassen Flächen einsetzen, ist Rosshaar nicht das passende Material, da dieses aufquillt und der Besen dann kaputt ist. Für den Fall ist ein Besen aus Pflanzenfasern die bessere Wahl, sehr empfehlenswert ist Arenga, also eine Pflanzenphase der Zuckerpalme. Der Kokosbesen ist sehr robust. Daher wird er auch gut mit grobem Schmutz fertig. Oft werden Kokosbesen daher auch im Außenbereich genutzt.

Der Nachteil ist aber dass in Besen, die aus Naturmaterialien bestehen, sich der lose Schmutz gerne festsetzt. Daher können nicht alle Modelle vorteilhaft im Freien genutzt werden. Spezielle Straßenbesen oder Kehrbesen können durch einen Universalbesen ersetzt werden. Dieser besteht meist aus einem Mix, der sich aus Kunststoff und verschiedenen Pflanzenfasern, wie zum Beispiel Bahia oder Arenga, zusammensetzt. Dabei sind die Borsten am Besen außer hart, im Inneren des Besens sind sie weicher.

Welcher Besen erfüllt die Anforderungen

Mit einem Universalbesen kann man auf separate Besen verzichten und Geld sparen. Auch Besen aus Kunstfasern sind preiswerter als die, welche aus Naturmaterialien hergestellt sind. Sie sind zwar günstiger, nutzen sich aber auch schneller ab. Um einen Besen zu kaufen, muss man keinen Text lesen. Durch einfaches Ausprobieren merkt man schnell, welcher Besen den Anforderungen am besten gerecht wird. Bei Amazon lassen sich nicht nur die verschiedenen Besen vergleichen, sondern auch die besten Preise bei den unterschiedlichen Herstellern herausfinden. Besen gibt es dort zum Beispiel von Vileda, Gautzsch, Sorex, Bürstenmann und BawiTec.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Heizstrahler sind für schnelle und direkte Wärme ideal
  2. Barcode-Scanner auch für den Hausgebrauch
  3. Batterietester für Haushalt und Auto
  4. Hochdruckreiniger – Schnelle Reinigung von Wegen und Hauswänden
  5. Gartenhaus mit ansprechendem Ambiente
  6. Vorhängeschloss – mit Schlüssel oder Zahlenschloss
  7. Pavillon – Sonnenschutz, Sitzfläche oder Partyzelt
  8. Dampfreiniger – der vielseitige Haushaltshelfer
  9. Schneepflug – Der einfache Weg um gegen Schneemassen zu kämpfen
  10. Strommessgerät – entlarvt die schlimmsten Stromfresser im Haushalt
  11. Schraubenschlüssel – Ganz einfach selbst montieren
  12. Laubsauger – Ist er wirklich im Garten nötig?
  13. Schleifmaschine – ihre unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten
  14. Winkelschleifer – verschiedene Schleifscheiben sorgen für Flexibilität
  15. Nass- und Trockensauger – Für jeden Einsatzbereich den richtigen Sauger