3D-Brille – Im Film mittendrin!

Eine 3D-Brille simuliert dem Träger eine virtuelle Räumlichkeit. Sie wird als Filter für das stereoskopische Signal eingesetzt. Die beiden Halbbilder kann man durch diese Maßnahme dann gleichzeitig, allerdings mit jedem Auge allein sehen. Das Gehirn des Menschen kann erst dadurch einen räumlichen Eindruck gewinnen. Die zwei am häufigsten eingesetzten 3D-Brillen sind Shutter- und Polfilterbrillen.

3D-Brillen Text 2014

3D-Brille – die Shutter-Technik

3D BrillenWer gerne ins Kino geht und dort die 3D-Filme schaut, der möchte auch zu Hause nicht auf das räumliche Sehen verzichten. Damit das funktioniert, kommen Shutter-Brillen zum Einsatz. Diese 3D-Brillen funktionieren nach einem recht einfachen Prinzip. Die Shutter-Brille hat Gläser, die aus Flüssigkristallelementen bestehen. Ein Bild wird mit den 3D-Brillen nicht erzeugt, sie verdunkeln nur im Wechsel das linke und das rechte Auge. Dadurch werden Halbbilder wahrgenommen, die dann das räumliche Sehen ermöglichen. Eine Sequenz aus mehr als 30 Bildern wird damit erkannt, was allerdings auch ein leichtes Flackern zur Folge hat.

Durch ein solches Verfahren verringert sich die Frequenz am Display. Dies wir meist durch eine Erhöhung der Taktfrequenz auf 120 Hz bei den 3D-tauglischen Monitoren ausgeglichen. So kann jedes Auge mit 60 Hz bestrahlt werden. Dadurch kann das Flackern fast beseitigt werden. Eine Synchronisation erfolgt über einen Infrarotsender. Shutter-Brillen sind zu den Geräten der unterschiedlichen Hersteller nicht kompatibel, dies wird sich auch in absehbarer Zeit erst einmal nicht ändern. Polfilter-Brillen werden als 3D-Brillen vorwiegend in Kinos genutzt. Hier werden die verschiedenen Bilder der Filme mit polarisiertem Licht auf die Leinwand geworfen. Durch den Polarisationsfilter an den 3D-Brillen kommt immer nur das jeweilige polarisierte Licht an das eine oder das andere Auge.

Brillen für den räumlichen Blick

3D-Brillen mit der Shutter-Technik werden von XpanD, Samsung, Nvidia, Panasonic und Hama erzeugt. Dabei zeigt sich bei den Tests, dass ein eher günstiges Modell bessere Bewertungen erhält, als die etwas teureren Modelle. Shutter-Brillen gibt es schon unter 20 Euro bei Amazon. Das Angebot ist umfangreich und umfasst auch 3D-Brillen, die auf eine herkömmliche Brille aufgesteckt werden können, wie man das schon bei Sonnenbrillen kennt. Aber auch 3D-Gaming-Brillen oder Polfilter-Brillen findet man im Shop von Amazon im reichhaltigen Angebot zu besonders günstigen Preisen.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Barcode-Scanner auch für den Hausgebrauch
  2. Nass- und Trockensauger – Für jeden Einsatzbereich den richtigen Sauger
  3. Heimkinosystem – Ein beeindruckendes Klangerlebnis
  4. Videokamera – so filmen Sie unvergessliche Erlebnisse
  5. Fernseher für das Kino zu Hause
  6. eBook Reader – Die neue Art des Lesens
  7. MP3-Player – Der musikalische Begleiter für unterwegs
  8. HD-Receiver – Die besten Bilder durch hohe Auflösung
  9. Mikrofon – Für Profis und Hobbysänger
  10. Grafikkarte – Klare Bilder auf dem PC
  11. Webcam – So macht online telefonieren noch mehr Spaß!
  12. Leselupe – Der Durchblick für Buchliebhaber
  13. Beamer – Perfekt für Heimkino und Business
  14. Kopfhörer – Für ein ungestörtes Klangerlebnis
  15. Fernbedienung – Bequemes Umschalten vom Sofa aus