Semptec zeigt schicke Outdoor-Armbanduhr mit Funk und Solarbetrieb

News vom 14.11.2015, um 12:59 Uhr

nc7258_0Eine Armbanduhr hat eigentlich jeder – doch wie praktisch ist diese? In der Regel wird sie mit einer Batterie betrieben, die ab und an gewechselt werden muss. Zudem muss man immer darauf achten, dass diese genau geht, denn eine herkömmliche Uhr stellt sich nicht von alleine. Anders ist das bei der Semptec, dabei handelt es sich um eine Outdoor-Armbanduhr, diese sich über die Sonne mit Kraft versorgt und sich per Funkt selbstständig stellt. So stellt die Uhr unter anderem automatisch von Sommer- auf Winterzeit um.

Super Begleiter für Outdoor und Co.

Bei der Semptec handelt es sich um eine sportliche Funk-Armbanduhr mit Solarbetrieb, der ein Funkmodul spendiert wurde. Dies hat zur Folge, dass sich die Uhr von alleine stellt, und das immer exakt. Auch das Umstellen von Winter- auf Sommerzeit funktioniert von alleine und ohne das Zutun des Trägers. Besonders praktisch ist das Ziffernblatt, das in der Dunkelheit leuchtet bzw. fluoresziert, dadurch kann die Uhrzeit auch im Dunkeln abgelesen werden.

Display informiert über Datum

Neben der Uhrzeit liefert die Semptec  auch über Wochentag, Datum, Batteriestand u.v.m., abgelesen werden können diese Informationen über ein kleines Display, das sich auf dem Ziffernblatt befindet. Darüber hinaus bietet die Armbanduhr eine Prüffunktion des Funkempfangs und eine Anzeige der Funksignal-Stärke, außerdem ist das Aufladen per Sonnen- oder elektrischem Licht möglich. Das Gehäuse der Uhr ist spritzwassergeschützt bis 3 atm. Geliefert wird die Semptec  inklusive deutscher Anleitung.

Gute Nutzungseigenschaften

Macht man sich über die Uhr schlau, denn liest man unter anderem, dass Kunden das Design der Uhr klasse finden, zudem den Umstand, dass die Semptec sich nicht nur per Sonnenlicht lädt, sondern dass für ausreichend Power auch künstliches Licht hergenommen werden kann. Außerdem findet man klasse, dass sich die Armbanduhr vollkommen von alleine stellt und keine Folgekosten in Form eines Batterienkaufes mit sich bringt. Auch die Ablesbarkeit bei Nacht wird immer wieder gelobt.

Fazit

Eine Armbanduhr und deren Design ist immer ein wenig Geschmacksache. Wir finden die Semptec super schick. Außerdem hat uns gut gefallen, dass sie sich einfach bedienen lässt. Gepaart mit dem aktuell kleinen Preis von um die 60 Euro ergibt sich von unserer Seite aus eine ganz klare Kaufempfehlung und eine Gesamtwertung von 4,5 von 5 Sternen.

Unser Tipp: Die Uhr wird im Sleep-Zustand ausgeliefert. Um sie aus diesem zu holen, sollte der entsprechende Knopf nicht kurz, sondern für drei Sekunden gedrückt werden. Danach stellt sich die Semptec binnen kürzester Zeit.