Nokia Lumia 620 auf kommt auf den Markt

News vom 05.12.2012, um 21:52 Uhr


© Quelle: Nokia.com

Nokia sorgt für eine sinnvolle Ergänzung seiner Smartphone-Portfolio. Es handelt sich bei dem Nokia Lumia 620 um ein neues Einsteigermodell, was ebenfalls mit Windows Phone 8 läuft. Vorgestellt wurde das Lumia 620 am Mittwoch während der Netzkonferenz Le Web in Paris. Preislich wird es in der Klasse unter 300 Euro liegen.

Wie schon die Vorgängergeräte Nokia Lumia 820 und 920 läuft das am Mittwoch anlässlich der stattgefundenen Netzkonferenz Le Web in Paris vorgestellte Smartphone ebenfalls mit Windows Phone 8. Ausgestattet ist das Lumia 620 mit einem zweikernigen Snapdragon-S4-prozessor mit 1 GHz. Zusätzlich bietet Nokia noch einen kostenfreien Cloud-Speicher von 7 GByte. Mit 512 Mbyte fällt der Arbeitsspeicher etwas knapp aus. Mit Hilfe einer microSD-Karte ist es möglich, den 8 GByte großen Datenspeicher auf höchstens 64 GByte zu erhöhen. Das Quadband Smartphone stellt seine Funkverbindung mittels WLAN, Bluetooth 3.0 und dem integrierten NFC-Chip her.

Nokia Lumia 620 überzeugt durch großen Touchscreen Bildschirm

Mit seinen rund 9,7 Zentimetern, was 3,8 Zoll in der Bildschirmdiagonale entspricht, bietet der Touchscreen eine Auflösung von 800 × 480 Pixel.  Im Lumia 620 sind zwei Digitalkameras eingebaut. Dem geringeren Preis geschuldet, bleibt die Digitalkamera mit ihrer Auflösung von 5 Megapixeln hinter ihren Vorgängermodellen zurück. Als Ausgleich hierzu sozusagen gibt es aber eine intelligente Bilder-App, die bereits vorinstalliert ist. Mit ihr ist es möglich, aus mehreren Aufnahmen das jeweils beste Bild auszuwählen. Ein hochleistungsfähiger 1300-mAh-Akku garantiert ein Durchhalte-vermögen von bis zu 330 Stunden im Standby-Betrieb. Das Smartphone wird per Micro-USB-Port aufgeladen. Eine extra Audiobuchse erlaubt die Benutzung von Kopfhörern.

Produktdaten des Nokia Lumia 620

Mit seinen Abmessungen von 61 x 115 x 11 mm wiegt das Lumia 620 nur 127 Gramm.  Das neue Smartphone wird in unterschiedlichen Farben angeboten. Unter anderem kann zwischen den Farben Limettengrün, Cyan, Gelb, Fuchsia, Orange, Schwarz und Weiß gewählt werden. Je nach Ländern kann es hier zu Unterschieden kommen.

Zunächst wird das Lumia 620 im asiatischen Raum eingeführt. In Deutschland wird das Smartphone innerhalb des ersten Quartals 2013 auf den Markt kommen. Mit einem Preis von 269 Euro ist zu rechnen.