Günstige und gute Digitalkameras unter 150 Euro

News vom 10.10.2012, um 11:55 Uhr


© Samsung / Amazon

Wieder einmal wurden verschiedene Digitalkameras, die nicht mehr als 150 Euro kosten, eingeschätzt. Dabei wird unverkennbar klar, dass Qualität nicht immer ihren Preis haben muss. Namenhafte Hersteller bieten heute Digitalkameras an, die richtige Schnäppchen sind und trotzdem eine gute Qualität vorweisen können.

Samsung bietet das beste Paket

Nach dem die Photokina gerade wieder erst mit neuen Kamera-Trends begeistern konnte, sollen jedoch nicht die guten und günstigen Digitalkameras für Normalverbraucher in Vergessenheit geraten. Aus diesem Grund wurden auch wieder zehn Modelle unter 150 Euro  von Audio Video Foto Bild vorgestellt, und erhielten im Text mindestens ein „befriedigend“.

Als beste Kamera wurde die Samsung WB 750 ausgezeichnet. Sie hat einen 16-fachen Zoom, zwei Bildstabilisatoren, die sich gleichzeitig aktivieren lassen, sorgen dafür, dass die Bilder nicht verwackelt werden. Die Bildstabilisatoren sind sowohl elektronisch wie auch optisch. Die Tageslichtaufnahmen der Digitalkamera sind gut belichtet. Mit der Samsung WB 750 lassen sich auch 3D-Fotos oder auch 3D-Panoramen auf. Auch im Bereich Video als Full-HD lässt die Kamera keine Wünsche offen. Damit der Kontrast stimmt, besitzt die Kamera eine HDR-Funktion, auch für Fischaugen- oder Miniatureffekte.  Mit dem Testurteil 2,34 kann sich die Kamera sehen lassen.

Preislich am günstigsten ist dagegen die Canon Powershot A3300. Sie schafft sogar mit Blitz richtig ordentliche Aufgaben. Mit unter 100 Euro ist diese Kamera ein sehr gutes Einsteigermodell. Sie belegte den fünften Platz. Auf Platz zwei der Testreihe findet sich die Ricoh CX5. Sie punktet vor allem mit einer kurzen Auslöseverzögerung und vielen Motiv- und Kreativprogrammen. Der Nachteil dieser Kamera liegt in den beschränkten Einstellungsmöglichkeiten. Der dritte Platz ging wie der erste auch an eine Digitalkamera von Canon. Hier handelt es sich um die Samsung WB 150F. Ihre Stärken sind ein großer Zoombereich und vielen Funktionen im Bereich WLAN. Leider verfügt diese Kamera über keinen Touchscreen.