Facebook will Internettelefonie anbieten

News vom 03.01.2013, um 2:16 Uhr

facebook
© Facebook

Mit der neuen Messenger-App von Facebook gibt es nun die Möglichkeit, Sprachnachrichten zu versenden. Ein Voice-over-IP-Dienst soll folgen. Facebook steht somit mit Mobilfunkanbietern und Skype in Konkurrenz. Damit verfolgt Facebook das Ziel, seine Mitglieder noch fester im eigenen Umfeld zu behalten.

Facebook-Nutzer können künftig Sprachnachrichten austauschen

Mit Hilfe der neueren Version der Messenger-App für iOS und Android können in Zukunft die Nutzer von Facebook Kurznachrichten versenden und erhalten. Hiermit packt Facebook eine Funktion drauf, die es bei der Konkurrenz schon gibt. Die Sprachnachrichten können eine Länge von höchstens 60 Sekunden betragen. Dies ist ausreichend, um beispielsweise einen Weg zu beschreiben, was mittels Schreiben per Tastatur wesentlich länger dauern würde. Die Zeit genügt auch, um einen kleinen Eindruck von den Geräuschen aus der Umgebung zu vermitteln. Zur Aufnahme einer Nachricht wird im Chat der rote Knopf gedrückt. Dabei ist es unwichtig, welches Gerät der Smartphone nutzt, da die Nachrichten per App oder über die Seite von Facebook angehört werden können.

Erweiterung der klassischen SMS

Facebook verfolgt das Ziel, eine Erweiterung der klassischen SMS zu erreichen. Beispielsweise ist es bereits möglich, SMS über Apple Siri einzusprechen. Da jedoch die Spracherkennung noch nicht ausgereift ist, gibt es Probleme bei der Durchsetzung dieses Prinzips. Im Facebook-Messenger werden die Sprachnachrichten ähnlich wie bei WhatsApp aber nur aufgenommen, während sie beim Empfänger abgespielt werden. Somit entfällt das Problem der Spracherkennung. Keine gute Nachricht für Mobilfunkanbieter, die mit den SMS ihr Geld verdienen. Durch den Messenger von Facebook wird nur Datentarif belastet, der in den meisten Fällen über Flatrate abgedeckt wird.

Internettelefonie geplant

Mit den Sprachnachrichten macht Facebook nur den ersten Schritt. Weiterhin in Planung befindet sich die Möglichkeit, per Messenger über das Internet telefonieren zu können. In Kanada laufen bereits erste Tests mit Nutzern von iOS. Im deutschen App-Store ist die Rede davon, dass das kostenfreie Telefonieren in den kommenden Wochen eingeführt werden soll. So kann Facebook bald wirklich nicht mehr nur als Social Netzwerk genutzt werden, sondern für viel, viel mehr!