Das Samsung Galaxy S4 – die Gerüchteküche brodelt

News vom 13.03.2013, um 14:36 Uhr

Samsung-Logo
© Samsung

Samsung ist nach Meinung von Experten im Moment der einzige Hersteller von Smartphones, der dem Marktführer Apple Paroli bieten kann. Mit dem neuen Samsung Galaxy S4 hat der südkoranische Hersteller jetzt die Möglichkeit, gegenüber Apple gewaltig aufzuholen. Noch sind es nur Gerüchte, aber wenn alles stimmt, dann kann das neue Samsung Smartphone zu einem echten Überflieger werden.

Samsung Galaxy S4 Vorstellung

Am 14. März stellt Samsung das S4 in New York der Öffentlichkeit vor, aber es gibt bereits erste Bilder und natürlich jede Menge Gerüchte rund um das neue super Smartphone aus dem Hause Samsung. Was das Design angeht, soll sich das S4 sehr an seinen Vorgänger anlehnen und das hat schon für erste Enttäuschungen unter den Samsung Fans gesorgt. Aber wie sieht es mit der Technik aus? Auch hier gibt es jede Menge Spekulationen. So soll es sich beim Prozessor den Gerüchten nach um einen Exynos 5440 mit vier Cores und zwei Gigahertz handeln. Damit wäre das Samsung S4 Top unter den Smartphones. Die vierte Generation der Samsung Smartphones soll angeblich einen 5-Zoll Bildschirm haben. Wenn das stimmt, dann ist dieser Bildschirm um einiges größer als der des Galaxy S3, das es „nur“ auf einen 4,8 Zoll Display brachte. Andere Quellen behaupten allerdings, das Samsung hier keine Experimente machen wollte und zur gewohnten Display Größe gegriffen hat. Möglich ist aber auch ein neuer Full-HD SoLux Bildschirm.

Keine Neuigkeiten soll es bei der Kamera des S4 geben, denn hier vertraut Samsung angeblich wieder dem 13 Megapixel Sensor. Alle, die sich ein neues HTC oder ein Nokia gekauft haben, werden sich freuen, denn hier hat der Hersteller schon einen 16 Megapixel Sensor eingebaut. Größer und vor allen Dingen auch deutlich leistungsstärker soll der Akku beim Samsung S4 sein, und eventuell ist sogar ein Laden ohne Kabel möglich.